Immobilien

Historisches Wohngebäude mit Charme & großzügigem Raumangebot sowie solider Rendite in Zentrumslage

24768 Rendsburg
zur Karte
Zentralheizung
390.000 € 
Kaufpreis Darlehensbetrag berechnen
454,77 m²
Fläche (ca.)
15,5
Zimmer
377 m²
Grundstücksfl. (ca.)
390.000 € 
Kaufpreis
454,77 m²
Fläche (ca.)
15,5
Zimmer
377 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Peter Göttsche
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 390.000 €

Käuferprovision

3,57 % inkl. MwSt.

Abschreibung/Anlage

  • Denkmalschutz-Afa

Immobilie

Online-ID: 2qw9u4t
Referenznummer: JAB / JD / AI - V

Das Renditeobjekt

Mehrfamilienhaus

Baujahr: 1729
vermietet

  • Massiv
  • voll erschlossen
  • Altbau (bis 1945), gepflegt, Standard

Dokumente

Energie

  • Öl
  • Zentralheizung

Energieausweis (Bedarfsausweis)

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2001
Wesentliche Energieträger Öl
Endenergiebedarf 180,00 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse F
Gültigkeit 24.06.2019 bis 23.06.2029

Ausstattung

Erdgeschoss:

Flur I, Zimmer I, halbes Zimmer, Flur II und III, Hobby, Heizung, Küche, Flur IV, Duschbad I und II sowie Zimmer II und III


Obergeschoss:

Flur I und II, Abstellen, Zimmer I und II, Aufenthalt, Küche, Duschbad I, Hobby, Zimmer III und IV, Flur (Mini-Küche), Duschbad II sowie Zimmer V


Dachgeschoss:

Flur, WC, Zimmer I und II, Küche, kleine Speisekammer, Zimmer III, Wohnen und Balkon


2. Dachgeschossebene:

Flur, Vollbad sowie Zimmer

Objekt

Bei dem bis heute erhaltenen Gebäudeteil geht der bauliche Ursprung in das Jahr 1729 zurück, als die damalige Königliche Kornwassermühle entstand. Davon zeugt aktuell nur noch das große Emblem, welches sich unübersehbar auf der südöstlichen Giebelseite dieses imposanten sowie heute denkmalgeschützten Wohngebäudes präsentiert. Der Mühlenbetrieb musste eingestellt werden, als der heutige Nord-Ostsee-Kanal, der auch unter dem Namen Kiel-Canal bekannt ist, gebaut wurde. Im Zuge dieser Baumaßnahme erfolgte die Absenkung des Wasserspiegels in der Obereider und dadurch wurde der sich daran anschließende Mühlengraben im wahrsten Sinn des Wortes trocken gelegt. Im Laufe der dann folgenden Jahrzehnte gab es verschiedene Nutzungen, zu der auch eine Schlachterei im rückwärtigen Nebengebäude mit Verkaufsfläche im EG des Hauptgebäudes sowie später der langjährige Betrieb eines Brunnenbaubetriebs gehört. Da das großzügige und auch imposante Wohnhaus lagebedingt an drei Straßen angrenzt, verfügt es über ebenso viele Eingangsmöglichkeiten. Nachdem der betriebliche Bereich ausgelagert wurde, erfolgte seitens der Eigentümerfamilie eine reine Wohnnutzung. Seit 1994 ist diese außergewöhnliche und großzügige Immobilie, die sich in einem ordentlichen Pflege- und Unterhaltungszustand befindet, an eine auch überregional bekannte Sozialeinrichtung vermietet. Diese betreibt hier aufgrund der interessanten Zentrumslage sowie des großzügigen Platz- und Raumangebots ein Wohnheim. Die jährliche Netto-Kaltmiete beträgt pro Jahr 26.400,-- €. Die Nebenkosten werden einmal jährlich abgerechnet und beinhalten die Grundsteuer B, Abfallentsorgung, Straßenreinigung sowie die Versicherungen (Gebäude, Elementar und Haftpflicht). Die Zahlungen an die Stadtwerke erfolgt durch die Mieterin.

Sonstiges

Die Größe dieses zentral gelegenen Eckgrundstücks beträgt ca. 377 m². Zwischen dem Wohnhaus und dem hinteren Nebengebäude gibt es einen kleinen Innenhof. Dieser ist mit Beton-Verbundsteinen befestigt und wird zum Abstellen bzw. Parken von zwei Fahrzeugen genutzt. Gerade durch findet sich ein geräumiges Carport (mit hinterem Heizöllager und rechtsseitiger Abstellfläche), welches derzeit ausschließlich zum Abstellen genutzt wird. Das rechtsseitige Nebengebäude hat eine Rotstein-Verblendung sowie ein leicht abgeschlepptes Dach, welches mit Bitumenbahnen abgeklebt ist. Etwa 1923 befand sich hier eine Schlachterei. Das EG beinhaltet aktuell eine Sauna, Dusche, Abstellfläche sowie einen großzügigen Abstellraum. Im OG gibt es eine Mini-Küche mit Eingangstür, Duschbad sowie ein Zimmer. Der Zugang erfolgt über eine Außentreppe vom Innenhof bzw. ist dieser auch vom Hauptgebäude aus möglich, da beide Gebäude mit einem überdachten Zugang, der aus einer Metallkonstruktion besteht, miteinander verbunden sind.

Stichworte

Wohnfläche: 454,77 m², Gesamtfläche: 454,77 m², vermietbare Fläche: 454,77 m², Anzahl der Badezimmer: 5, Bundesland: Schleswig-Holstein, 2 Etagen

Lage

Objektanschrift

24768 Rendsburg

Lagebeschreibung

Die Kreisstadt Rendsburg bildet als Mittelzentrum das wirtschaftliche und kulturelle Herzstück der Region Mittelholstein mit zahlreichen Einkaufs- und Shoppingmöglichkeiten, Kindergärten, ein überdurchschnittliches Bildungsangebot mit sämtlichen Schulen, Ärzten, der imland Klinik sowie vielfältigen Sport- u. Freizeitmöglichkeiten. Die Kultur kommt mit Landestheater, Kinos, Museen u. einem breitgefächerten Veranstaltungskalender ebenfalls nicht zu kurz. Die günstige u. zentrale Lage im Herzen Schleswig-Holsteins gewährleistet zudem eine erstklassige Verkehrsanbindung (BAB A7/A210, Bundes- u. Landstraßen, Bahnhof sowie Kreis- u. Sportboothafen plus Rendsburg Port) und ist somit verkehrstechnisch sowohl an die Nord-Süd-Achse als auch an die Ost-West-Achse angebunden. Außerdem liegt die Kreisstadt am überregional bekannten Nord-Ostsee-Kanal (auch Kiel-Canal genannt), der Rendsburg mit den beiden Meeren auf dem Wasserweg verbindet.

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot der Immowelt AG. Für die Inhalte ist die SÜDKURIER GmbH nicht verantwortlich.