Immobilien

Vermietete Eigentumswohnung im Graefekiez - ohne Vorkaufsrecht

10967 Berlin (Kreuzberg), Graefestr. 2
zur Karte
Zentralheizung
208.000 € 
Kaufpreis Darlehensbetrag berechnen
52 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Tobias Bajtel
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 208.000 €
Hausgeld 222 €
Preis/m² 4.000 €

Käuferprovision

7,14 % inkl. gesetzlicher MwSt zzgl. MwSt.

Immobilie

Online-ID: 2qgsp4s
Referenznummer: 3321/WE18

Die Wohnung

frei ab vermietet
Geschoss: 5

  • gepflegt

Wohnanlage

Baujahr 1890

Energie

  • Gas
  • Zentralheizung
Strom-\Gasverbrauch ermitteln

Stromverbrauch für dieses Objekt

 m²

Ihr geschätzter Jahresverbrauch: 0 kWh

Ersparnis berechnen

Energieausweis (Verbrauchsausweis)

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr 1890
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergieverbrauch 94,60 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Energieeffizienzklasse C
Gültigkeit seit 26.04.2019

Ausstattung

gepflegtes Wohn- und Geschäftshaus
aus dem Jahr 1890
attraktiver Grundriss
unrenovierter Zustand
Tageslichtbad mit Badewanne
ruhiger Innenhof
Fahrradraum
vermietet seit 01.01.1999
kein Vorkaufsrecht

Objekt

Das 4-geschossige Wohn- und Geschäftshaus wurde 1890 erbaut und präsentiert sich in einem gepflegten Zustand. Markante Stilelemente prägen das Erscheinungsbild des Vorderhauses und Seitenflügels: Der Eingangsbereich ist durch hohe Decken mit Stein-Ornamenten gekennzeichnet; das Treppenhaus durch Holztreppen und -geländer sowie massive Holz-Kassettentüren. Dieser Altbaucharakter setzt sich ebenfalls in den Einheiten fort. Hohe Decken mit Stuckverzierungen und Dielenböden sind häufig stilgebend. Die Wohnungen im Vorderhaus verfügen zudem alle über einen Balkon. Zusätzlich profitieren die Bewohner hier von einem außenliegenden Aufzug. Alle 18 vermieteten und bezugsfreien Wohn- und Gewerbeeinheiten werden im IST-Zustand veräußert. Ein ruhiger Innenhof und ein Fahrradraum komplettieren das Angebot. In typischer Altbauweise sind alle Zimmer dieser im 1. OG gelegenen Wohnung über einen langgestreckten Flur erreichbar. Alle Zimmer profitieren zudem von Tageslicht, was für ein angenehmes Ambiente sorgt.
Die Wohnung ist seit dem 01.01.1999 vermietet. Ein Mietervorkaufsrecht ist nicht vorhanden. Eine Kündigung der Wohnung auf Eigenbedarf ist frühestens nach Ablauf einer Sperrfrist von 10 Jahren unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist möglich. Die monatliche Nettokaltmiete beträgt 314,08 EUR.

Preisinformation

Nettorendite Ist in %: 2,08
Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: 4.334,28 EUR

Lage

Objektanschrift

Graefestr. 2
10967 Berlin (Kreuzberg)

Lagebeschreibung

Lebendig, bunt und vielfältig - so präsentiert sich die durch herrschaftliche Gründerzeitarchitektur geprägte Graefestraße, die Namensgeber für den gesamten Kiez unterhalb des Landwehrkanals ist. Der Graefekiez avancierte in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Wohnlagen Berlins - in den Seitenstraßen prägen vor allem gut erhaltene, weitestgehend sanierte Altbauten das Straßenbild. Vielfalt zeichnet auch das gastronomische Angebot aus: die Restaurants rund um das Planufer bieten Kulinarisches aus aller Welt, Cafés und Eisdielen locken mit hausgemachten Spezialitäten und in den unzähligen Bars ist oftmals kein freier Platz zu finden. Am nahegelegenen Maybachufer kann man das bunte Treiben auf einem der bekanntesten Wochenmärkte Berlins erleben. Der Landwehrkanal liegt einem zudem direkt zu Füßen. Zahlreiche Spielplätze, Kindercafés und die Nähe zum Böcklerpark sowie zum Volkspark Hasenheide machen die Lage auch für junge Familien attraktiv. Durch die U-Bahn-Station Schönleinstraße ist eine gute Verkehrsanbindung gesichert.

Stadtteilinfos

Berlin (Kreuzberg)

(3,6)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot der Immowelt AG. Für die Inhalte ist die SÜDKURIER GmbH nicht verantwortlich.