Immobilien

Leerstehendes & denkmalgeschütztes Sanierungsobjekt im Sanierungsgebiet

19055 Schwerin (Schelfstadt), Friedrichstraße 5-7
zur Karte
provisionsfrei
1.800.000 € 
Kaufpreis Darlehensbetrag berechnen
4.457,41 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Zimmer
1.543 m²
Grundstücksfl. (ca.)
1.800.000 € 
Kaufpreis
4.457,41 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Zimmer
1.543 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Kay Tews
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 1.800.000 €

Käuferprovision

  • provisionsfrei

Abschreibung/Anlage

  • Denkmalschutz-Afa

Immobilie

Online-ID: 2kyfd4e
Referenznummer: Schwerin

Das Renditeobjekt

Baujahr: 1904

Dokumente

Objekt

Durch den Berliner Architekten Wilhelm Martens wurde das sich über Untergeschoss, Erdgeschoss, drei Obergeschosse und das Dachgeschoss erstreckende Gebäude, bestehend aus drei Bauteilen aus den Jahren 1904, 1905 und 1912, in einem Neubarock beeinflussten Jugendstil errichtet. Der mit einer massiven Sandsteinfassade verblendete Bau besitzt portalartig ausgebildete und aufwendig gerahmte Eingänge mit reichem Figurenschmuck Das sanierungsbedürftige, mehrgeschossige Gebäude wurde über einen hochliegenden Keller errichtet und besitzt ein in drei Ebenen unterteiltes traufeständiges Dach. Im Inneren des Gebäudes sind viele repräsentative Räume, die in einem sehr guten Zustand erhalten sind. Das Objekt wurde komplett freigezogen.

Das Grundstück befindet sich innerhalb eines förmlich festgesetzten Sanierungsgebietes und erfüllt die Kriterien als Baudenkmal entsprechend des Denkmalschutzgesetzes Mecklenburg-Vorpommern und ist in der Denkmalliste der Landeshauptstadt Schwerin erfasst.

Lage

Objektanschrift

Friedrichstraße 5-7
19055 Schwerin (Schelfstadt)

Lagebeschreibung

Die Landeshauptstadt ist das wirtschaftliche, touristische und kulturelle Oberzentrum Westmecklenburgs. Die zentrale Lage sowie die Flug- und Seehafennähe sorgen für eine gute überregionale Erreichbarkeit. Der Neubau der A 20, der Weiterbau der A 241 und der Ausbau wichtiger Bundesstraßen haben das Straßennetz bedeutend verbessert. Hamburg, Rostock und Lübeck sind in ca. 60, Wismar in etwa 30 und der Flughafen Schwerin-Parchim in ca. 50 Minuten erreichbar
Nach einem grundlegenden wirtschaftlichen Strukturwandel sind im Technologie- und Gewerbezentrum nun auch Hightech-Unternehmen zu finden. Neben der Gründung eines Wasserstoffkompetenzzentrums haben sich dort u.a. Unternehmen aus den Bereichen Medizintechnik und Softwareentwicklung etabliert. Schwerins jüngstes Projekt ist der
ca. 35 ha große "Industriepark Göhrener Tannen". Mehr als 10.000 Schweriner Bürger pendeln täglich zu ihren Arbeitsplätzen in die Region. Schwerin ist eines der beliebtesten Reiseziele in Nordeuropa. Die außergewöhnliche Lage der Stadt sowie das historische Stadtbild mit Schloss und See sind natürliche Kulissen für ein vielseitiges Kultur-, Freizeit- und Veranstaltungsangebot. 2009 ist Schwerin Veranstalter der Bundesgartenschau.

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot der Immowelt AG. Für die Inhalte ist die SÜDKURIER GmbH nicht verantwortlich.